Unsere Geschichte

Wir sind staramba, ein junges Unternehmen aus Berlin. Mit der klaren Idee, Incentives neu zu denken und mit ganz viel Leidenschaft für die Fankultur, sind wir 2013 durchgestartet. Unser Gründer Christian Daudert brachte dabei nicht nur jede Menge Erfahrung, sondern auch eine beeindruckende Vision für staramba mit.

Seit dem Frühjahr 2014 fertigen wir vielfältig einsetzbare 3D-Modelle für den digitalen und analogen Gebrauch in höchster Qualität. In unserer eigenen Manufaktur stellen wir fotorealistische, 3D-gedruckte Figuren her und hauchen diesen bei Bedarf dank unserer top ausgebildeten 3D-Artists Leben ein – immer mit ganz viel Liebe zum Detail. Für die richtige Qualität sorgen dabei unsere State-Of-The-Art-Technologien sowie passionierte Mitarbeiter, die jede Figur, ob aus Polymergips gefertigt oder am Bildschirm animiert, perfektionieren.

Ein Meilenstein der staramba Geschichte, auf den wir besonders stolz sind: Im Sommer 2014 haben wir unseren ersten, eigens entwickelten Scanner auf den Markt gebracht – motiviert durch die Tatsache, keinen Scanner auf dem Markt gefunden zu haben, der unseren höchsten Ansprüchen genügte.

Kurz darauf konnten wir uns erneut freuen: wir konnten uns die Exklusivrechte für Linkin Park sichern und so die erste, großartige Band in unser Portfolio aufnehmen. Weiter ging es kurz darauf mit jeder Menge Superhelden: staramba setzt die Marvel Experience Tour in den USA um.

Im Sommer 2015 wurde es sportlich: mit dem Bayer Leverkusen holten wir uns den ersten deutschen Fußballclub an Board – und seitdem geht es sportlich mit mehr als 10 Top Teams immer weiter.

Der Herbst 2015 war international geprägt: wir gewinnen den englischen Premier League Verein FC Arsenal als Partner und dürfen als einziges Unternehmen die Original 3D Figuren von Elvis und Kiss produzieren und vertreiben

Logische Konsequenz aus zwei erfolgreichen Anfangsjahren: eine Verschmelzung mit dem Mutterunternehmen Social Commerce Group SE. staramba wird zum börsendotierten Unternehmen (staramba SE) und ist somit offiziell den Start-Up-Kinderschuhen entwachsen.

Seit 2016 entwickeln wir nun auch dank eigenem Virtual-Reality-Team detailgetreue 3D-Modelle unserer Stars für alle denkbaren digitalen Applikationen und spielen so an erster Front in der spannenden Welt der rasant wachsenden „digitalen Virtual und Augmented Realities“ mit.

Wir freuen uns, schon nach so kurzer Zeit auf so beeindruckende Meilensteine zurückblicken zu können und schauen nun gespannt in die Zukunft, in der wir staramba stetig weiter entwickeln werden – mit vielversprechenden Projekten und starken, internationalen Partnern!